Qualitätsmanagement

Seit der Gründung der Unternehmensgruppe im Jahre 1981 wurde das Qualitätsmanagement kontinuierlich weiter optimiert. Hohe Qualität ist uns eine Verpflichtung für Kundenzufriedenheit, Sicherheit der Menschen und zum Schutz der Umwelt!

Alle Organisationseinheiten der HKS sind nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Mit der konsequenten Umsetzung dieser Norm setzt die Unternehmensgruppe den hohen Qualitätsstandard um, der die Basis für hohe Kundenzufriedenheit ist. Erfolgreiche Kunden-Audits machen das regelmäßig deutlich.

Alle HKS-Schweißzulassungen sind aktuell. Die Unternehmensgruppe arbeitet nach der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und ist vom Germanischen Lloyd autorisiert, nach DGRL Kategorie III Modul H zu produzieren. Grundsätzlich wird jedes Produkt umfangreichen Qualitätsprüfungen unterzogen.