Insolvenzverfahren der Hawiko Kompen­satoren- und Apparatebau GmbH & Co.

Das Amtsgericht Hagen hat Anfang August 2015 das Insolvenzverfahren
über das Vermögen der Hawiko Kompensatoren- und Apparatebau GmbH & Co.
KG eröffnet. Die Produktionsmaschinen von Hawiko wurden von der HKS
Unternehmensgruppe in Rostock gekauft. Die HKS produziert seit vielen
Jahren an ihren Standorten in Rostock und Litomerice (CZ) mit ihren 140
Mitarbeitern unter anderem Metallkompensatoren. Linsenkompensatoren
werden bei der HKS seit 2002 gefertigt. Über den weiter unten
bereitgestellten Button gelangen Sie zur Website der HKS.

 

Insolvency proceedings of Hawiko Kompensatoren und Apparatebau GmbH & Co.

The Hagen Local Court initiated insolvency proceedings against Hawiko Kompensatoren und Apparatebau GmbH & Co. beginning of August 2015.

The production machines of Hawiko were acquired by the HKS Group in Rostock. With its 140 employees at its locations in Rostock and Litomerice (CZ) HKS has been producing, among others, metal expansion joints for many years. Lens expansion joints have been produced since 2002. You jump to the HKS Website using the button below.

 

Zur HKS Startseite